Notice: Trying to access array offset on value of type null in /home/www/doc/31847/scripte/cms_mobile_presentation-sb2/modules/articles.class.php on line 62

Notice: Trying to access array offset on value of type null in /home/www/doc/31847/scripte/cms_mobile_presentation-sb2/modules/articles.class.php on line 91

Holländische Hochschulen: Qualitätssicherung und Akkreditierung

Hier erläutern wir euch, wie das niederländische Hochschulsystem aufgebaut ist und welchen Weg die Niederländer gegangen sind, um die Studienqualität zu sichern.

Hochschultypen in Holland

Es gibt in den Niederlanden zwei Typen von Hochschulen: Universiteiten (WO) und Hogescholen (HBO). Die Universiteiten, im Englischen gelegentlich auch research university genannt, entsprechen unseren Universitäten. Die Hogescholen entsprechen den deutschen Fachhochschulen. WO ist das Kürzel für ‚Wetenschappelijk Onderwijs‘, HBO für ‚Hoger Beroepsonderwijs‘.

Hochschulabschlüsse in Holland

Es werden drei Stufen von Hochschulabschlüssen angeboten: Bachelor, Master und PhD. Zudem gibt es als den untersten Hochschulabschluss den Associate Degree, ein zweijähriges Studium an Fachhochschulen. Diesen Associate gibt es nur in wenigen europäischen Staaten, er richtet sich vor allem an Berufstätige, die sich weiterbilden wollen.
Es wird übrigens international auch von ''first cycle'' (Bachelor), ''second cycle'' (Master), ''third cycle'' (PhD/Promotion) und ''short cycle'' (Associate) gesprochen.

Studiendauer in Holland

Wie lange dauert das Studium in Holland? Das Studium dauert zwischen einem und vier Jahren. Bei Teilzeitstudiengängen verlängert sich die Dauer entsprechend. Die Anzahl der erforderlichen Kreditpunkte (ECTS) bleibt aber in Teilzeitstudiengängen die gleiche.

Typ Dauer ECTS Abschlusstitel
HBO Bachelor 4 Jahre 240 ECTS Bachelor + Kürzel für das Studienfeld
WO Bachelor 3 jahre 180 ECTS Bachelor of Arts oder
Bachelor of Science
HBO Master 1 oder 2 Jahre 60 oder 120 ECTS Master + Kürzel für das Studienfeld
WO Master 1, 1,5 oder 2 Jahre 60, 90 oder 120 ECTS Master of Arts oder Master of Science

Qualitätssicherung und Akkreditierung

Das Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft , das MinOCW, ist für die Dienstaufsicht im Bereich der Hochschulen zuständig. Sofern es um medizinische oder agrarwissenschaftliche Studiengänge geht, sind auch andere Ministerien beteiligt. Die Qualität des Studiums wird durch ein System der Akkreditierung gesichert, das von der Akkreditierungsorganisation Niederlande und Flandern (NVAO) durchgeführt wird. Im niederländischen Hochschulgesetz ist festgelegt, dass alle Studiengänge, die zu einem Hochschulabschluss führen, nach vorgegebenen Kriterien evaluiert werden.
Studiengänge, die alle Kriterien erfüllen, werden für eine Dauer von 6 Jahren akkreditiert. Nur akkreditierte Studiengänge sowie Studierende in akkreditierten Studiengängen können staatliche Förderung erhalten. Sämtliche akkreditierten Studiengänge sind im zentralen Register der Studiengänge (CROHO) aufgelistet und haben dort einen CROHO-Code. Seit 2011 ist es außerdem möglich, dass Hochschulen sich akkreditieren und damit die Möglichkeit zu einem vereinfachten Akkreditierungsverfahren für die Studiengänge haben. Auch diese Studiengänge müssen im CROHO gelistet sein.
Neben der Akkreditierung der Studiengänge erhalten die Hochschulen durch das Ministerium entweder den Status “staatlich finanziert” oder “staatlich anerkannt”. Staatlich anerkannte Hochschulen erhalten keine staatlichen Mittel. Aber auch sie dürfen nur akkreditierte Studiengänge anbieten, die im CROHO nachgewiesen sind.

Nationaler (NLQF) und europäischer Qualifikationsrahmen (EQF)

Ein wichtiges Instrument um die Anerkennung im Ausland erworbener Bildungsabschlüsse zu erleichtern, ist der Europäische Qualifikationsrahmen. Mit seiner Hilfe können Abschlüsse, die man in einem europäischen Land erworben hat, in den anderen europäischen Ländern ‚übersetzt‘ und verglichen werden. Der umfassende europäische Rahmen hierfür ist der European Qualifications Framework (EQF). Der EQF beschreibt die Bildungsabschlüsse auf acht Niveaus (level). Der niederländische nationale Qualifikationsrahmen, der Bestandteil dieses EQF ist, heißt NLQF (Dutch Qualifikations Framework). Der NLQF umfasst insgesamt neun Niveaus: Unterhalb der acht Niveaus des EQF gibt es in den Niederlanden ein zusätzliches Niveau 1.